Skip to main content

Springbrunnen

 

 

Teiche & Wasserbecken

Ein Zierteich mit blühenden Seerosen und einem schattigen Liegebereich ist der perfekte Ort zur Entspannung. Eine begleitende Bepflanzung, wie Schilf, Gräser und andere Uferpflanzen lassen Ränder wie durch einen Schleier verschwinden, so dass der Teich sich natürlich in seine Umgebung einfügt. Neben dem klassischen Zierteich sind auch Naturteiche, in denen man schwimmen kann, eine tolle Alternative und die perfekte Mischung aus Teich und Pool. Das Wasser wird durch die integrierten Pflanzen sauber gehalten und erhält so auch eine natürliche Optik.



Wasserelemente für Balkon und Terrasse

Auch auf Balkon und Terrasse lässt sich das Element Wasser prima integrieren. Die Ausmaße sind zwar etwas eingeschränkt, was dem Reiz allerdings keinen Abbruch tut. Und das Beste: Der Aufwand für einen Miniteich hält sich in Grenzen. Man benötigt ein wasserdichtes Gefäß aus Stein, Zink oder Kunststoff, füllt dieses mit Wasser, einer Seerose und etwas Schilf oder man legt einfach ein paar abgeschnittene Blütenköpfe und Schwimmkerzen ins Wasser. Auch mit einem kleinen Quellstein oder einer Vogeltränke kann man sich ein Stück Natur in die Stadt holen. Quell- oder Sprudelsteine sind etwas rustikaler und meistens aus Sandstein oder Granit. Werden sie in der Nähe des Sitzplatzes platziert, lässt es sich beim sanften Plätschern prima entspannen.



Verschiedene Brunnentypen

Springbrunnen gibt es in vielen unterschiedlichen Variationen: Wer es modern mag, greift zu Exemplaren aus schlichten Granitblöcken oder aus Edelstahl. Verspielte Varianten werden oft mit wasserspeienden Tieren wie Fröschen, Enten oder Delphinen kombiniert. Es gibt Springbrunnen mit Fontänen, die im Teich oder in einem Becken platziert werden oder auch Kaskadenbrunnen, bei denen das Wasser schwungvolle über mehrere Etagen nach unten plätschert. Wandbrunnen dienen meist eher dem praktischen Aspekt, also der schnellen Wasserbeschaffung auf der Terrasse. Die verschiedenen Modelle von schlicht bis modern verschönern aber auch die Fassade.